Gersfeld – Aus Kunst wird Musik, daraus wieder Kunst – Generationen treffen sich

Inspiration durch Musik und Gemälde 

Musik inspiriert und regt den Geist an. Je nach musikalischer Gattung, Stil, Tonart, Klangfarbe, Rhythmus und Lautstärke werden verschiedene Emotionen angesprochen und innere Bilder und Wahrnehmungen erzeugt. Dieses innere Erleben macht das Konsumieren von Musik für viele Menschen zu einem besonderen Genuss. Das Projekt „Aus Kunst wird Musik, daraus wieder Kunst“ der Stadtkapelle Gersfeld e.V. macht sich diese Qualität von Musik ebenso zunutze wie die wechselseitige Inspirationsfähigkeit von Musik und Bildender Kunst.

Die Idee für das generationenübergreifende Projekt entstand aus der Gegebenheit heraus, dass einige Musiker*innen der Gersfelder Stadtkapelle zugleich Teil einer Maler*innengruppe um die Künstlerin Brigitte Schüßler sind und sich somit auf zwei künstlerischen Gebieten zugleich betätigen. Diese Überschneidung soll nun für ein Kunstprojekt genutzt werden, bei dem aus Bildern Musik entsteht, die wiederum in Bildern verarbeitet wird. In einem ersten Schritt wählen die Künstler*innen der Stadtkapelle hierzu einige Gemälde aus ihrem Repertoire aus, die sie als besonders ausdrucksstark wahrnehmen und mit denen sie intensive Emotionen verbinden. Diese Gemälde dienen dem studierten Komponisten Yannik Helm als Inspiration für Musikstücke, die den Charakter und Ausdruck der Bilder spiegeln. Im Rahmen einer musikalisch begleiteten Ausstellung werden sowohl Bilder als auch Kompositionen der Öffentlichkeit und insbesondere den Kindern im Kindergarten- und Grundschulalter vor Ort präsentiert. Die Kinder wiederum sind in einem weiteren Schritt dazu eingeladen, sich von der Musik zu eigener künstlerischer Tätigkeit anregen zu lassen, sodass zuletzt aus der Musik wieder Gemälde entstehen.

 

Musikverein, Künstlerin und Komponist – ein starkes Bündnis für Kultur

Für die Umsetzung des Projekts „Aus Kunst wird Musik, daraus wieder Kunst“ kooperiert die Stadtkapelle Gersfeld mit dem in Nüsttal aufgewachsenen studierten Komponisten und Musikpädagogen Yannik Helm, dessen Hauptarbeitsbereich sich in der Region Fulda befindet. Die künstlerische Anleitung bei der Umsetzung der Musik in Gemälde übernimmt die Diplom-Kunstpädagogin und Mitglied des Kunstvereins Fulda, Brigitte Schüssler.

 

Termine: 21.10.2018, 15 Uhr Kunstgalerie Gersfeld: Vernissage mit musikalischen Kompositionen

Kooperationspartner

Yannik Helm – Komponist
Stadtkapelle Gersfeld
Brigitte Schüßler – Künstlerin
Gemeinde Gersfeld: www.gersfeld.de
Grundschule/Rhönschule/Kindergarten