Frankenberg

Heimatverein stellt sich den Herausforderungen

Es kommen nur noch wenige und dann immer die Gleichen zu den Veranstaltungen. Was können wir tun? Das ist eine Frage, die sich wahrscheinlich schon jeder Veranstalter einmal gestellt hat. Diese Herausforderung kennt auch der Heimat- und Kulturverein Geismar e.V. Aber dessen Mitglieder geben nicht auf und bringen immer wieder Mut und Kraft auf, neue Ideen umzusetzen und außergewöhnliche Wege zu gehen, um Kultur von allen, für alle im Dorf zu gestalten. „Frankenberg“ weiterlesen

Rosenthal

Viele Angebote – Nachfrage erwünscht

Die Vereinsvielfalt

Von A wie „Angelgemeinschaft Rosenthal“ bis V wie „Verein für Heimatpflege, Ortsverschönerung und Umwelt“ – in der Stadt Rosenthal gibt es etwa dreißig eingetragene Vereine, die unterschiedlichste Angebote haben, ob künstlerisch, sportlich oder musikalisch. Alle 2.186 Einwohner der Stadt Rosenthal und seiner Ortsteile sind herzlich willkommen mitzuwirken. „Rosenthal“ weiterlesen

Waldeck

Vom Metzgerladen zum Kulturraum – die Hands-on-Mentalität

An Orten, an denen es nicht die Möglichkeit gibt ein Angebot um die Ecke zu nutzen, weil es keine Angebote gibt, werden viele Menschen selbst aktiv. Das ist auch eine der Stärke des ländlichen Raums. Dort wo es keine Optionen gibt, haben die Menschen das Angebot selbst geschaffen – es gibt den Wunsch gemeinsam Musik zu machen – dann gründetet man einen Chor; man möchte Theaterspielen aber zum nächsten Theaterhaus sind es 35km – also initiierte man eine örtliche Theatergruppe. Heute nennt man das Hands-on-Mentalität. Und die beweist Musiker Bill Sauer auch mit seinem LandKulturPerlen-Projekt „Runter vom Sofa“. „Waldeck“ weiterlesen