Edertal

Grenzen überwinden – Szenen einer Flucht

Wo die Ederwellen schlagen an den Strand,
wo die Bruchbach nach dem Bahnhof Anraff rannt;
wo die Frösche quaken in dem Dämmerschein,
da ist meine Heimat, da bin ich daheim. (Reelingslied, Strophe 1)

Anraff ist Heimat für etwa 360 Einwohner. Seit einigen Monaten sind in Anraff und Umgebung Menschen „daheim“, die keinen deutschen Pass haben und aus ihrer Heimat flüchten mussten. Die meisten haben eine Reise hinter sich, auf der sie Bilder sahen und Momente erlebten, die ihr Verständnis vom Leben und ihrer Heimat veränderten. Das soll im Theaterprojekt „Grenzen überwinden – Szenen einer Flucht“ aufgegriffen werden. „Edertal“ weiterlesen

Frankenau

Für das Krippenspiel braucht man alle – jeden Alters

Immer wieder heißt es, ländlicher Raum sei geprägt von der Breitenkultur. Aber was genau heißt das? Taucht man tiefer in Lexika und Fachartikel ein, begegnen einem Beschreibungen wie „auf zivilgesellschaftlichem Engagement beruhend“, „Lokalgeschichte“, „Brauchtum“ und „interne Wissensweitergabe“. Breitenkultur in Allendorf/ Hardtberg beinhaltet all das und das Ziel das Miteinander auf vielseitige Weise zu stärken – auch durch Theater. „Frankenau“ weiterlesen