Ebersburg – Es singt und klingt zur Weihnachtszeit

Musizieren mit allen Generationen

Kaum ein Klang ist so ergreifend, wie der einer singenden menschlichen Stimme. Die Verschiedenheit der Klangfarben und -intensitäten ist dabei so groß wie die Vielfalt der Menschen selbst. Wer Erfahrung im Chorsingen hat, kennt das erhebende Gefühl, die eigene Stimme in Harmonie und Verflechtung mit anderen Stimmen zu erleben und das Erstaunen darüber, welch vollen und wohltönenden Klang bereits einige wenige Sänger gemeinsam erzeugen können. Je vielfältiger die Stimmen – jung und alt, männlich und weiblich, hell und fein wie die Soprane oder voll und weich wie die Bässe – desto satter und vollmundiger der Klang. Gerade diese Vielfalt ist in Gesangvereinen und Kirchenchören im ländlichen Raum häufig nicht mehr selbstverständlich gegeben. Zum bekannten Ungleichgewicht von männlichen und weiblichen Chorsänger*innen gesellen sich oft die Herausforderungen des demographischen Wandels, der auch vor der Musik keinen Halt macht. Die Bevölkerung auf den Dörfern wird im Schnitt immer älter und die Kinder und Jugendlichen sind oft so in ihren Schulalltag eingebunden, dass private musikalische Betätigung hintenansteht.

Diesen Kreislauf zu durchbrechen und gemeinsames Singen und Musizieren von Jung und Alt zu ermöglichen, ist in diesem Winter Ziel des Gesangsvereins Schmalnau. Die Weihnachtszeit als Abschnitt des Jahres, in dem traditionell mehr gesungen und musiziert wird als zu anderen Zeiten, eignet sich dabei in besonderer Weise. In Vorbereitung auf das besinnliche und feierliche Weihnachtsfest und um die dunklen Tage mit Freude und Muse zu füllen, treffen sich die Teilnehmer des Projekts „Es singt und klingt zur Weihnachtszeit“ zu wöchentlichen Proben bekannter Weihnachtslieder. Die Kinder der Grundschule singen dabei gemeinsam mit dem Kinderchor sowie dem Erwachsenenenchor, wobei eine Instrumentalgruppe aus der Gemeinde Ebersburg die Begleitung übernimmt. Das gemeinsame Singen und Musizieren ermöglicht einen intensiven Kontakt zwischen den Generationen und gibt den Kindern Raum, die Freude am Singen für sich zu entdecken. Am Ende des Projekts steht ein gemeinsames Konzert aller Beteiligten in der Pfarrkirche Schmalnau.

 

Der Gesangverein 1924 Schmalnau – Musikbegeisterung und Gemeinschaft

Der Gesangverein Schmalnau ist neben seinen Auftritten bei zahlreichen Veranstaltungen auch als Kirchenchor der Pfarrgemeinde tätig. Sommerfeste und zeitlich begrenzte Chorprojekte gehören ebenso zum Programm wie Lieder-Themen-Abende mit Gastchören oder Angebote speziell für Senioren. Der Verein bietet damit neben seiner Funktion als Kulturträger vor Ort auch eine Gemeinschaft, in der sich Menschen verschiedenen Alters und persönlichen Hintergrunds willkommen fühlen dürfen.

 

Kooperationspartner:

https://www.ebersburg.de/de/vereine-details/companyID/28.html