Wir verwenden Cookies und Dienste anderer Anbieter, z.B. Google-Analytics, OpenStreetMaps und Leaflet um die Nutzung der Website zu erleichtern und um Statistiken auszuwerten.

Mehr Infos zu unseren Datenschutzrichtlinien.

Neue Residenzausschreibung ist online Info-Veranstaltung am 3.7. von 16-17 Uhr, online

Die FLUX-Residenzen erproben neue Formate kultureller Teilhabe in den ländlichen Regionen Hessens. Wir suchen Künstler:innen-Teams oder künstlerische Kollektive (max. 3 Personen), die ein Forschungsinteresse an ortsspezifischen Arbeiten haben unter Beteiligung der Bewohner:innen vor Ort. Willkommen sind Künstler:innen, die über Erfahrung mit künstlerischem Arbeiten in den ländlichen Räumen verfügen, genauso wie Künstler:innen, die ihren Lebensmittelpunkt bereits in den ländlichen Regionen Hessens haben und dort künstlerische Strukturen ausbauen und entwickeln wollen. Die künstlerischen Arbeiten können einen interdisziplinären Ansatz verfolgen und vielfältige Präsentationsformate einschließen.

Weitere Informationen zur Bewerbung, Frist und den benötigten Unterlagen finden Sie in der Ausschreibung.

Am 3.7. findet online von 16-17 Uhr eine Info-Veranstaltung zu der Residenzausschreibung statt. In der Info-Veranstaltung informiert die Projektleitung über das Programm, die Ausschreibung und die Rahmenbedingungen. Außerdem gibt es die Möglichkeit konkrete Rückfragen zur Bewerbung und Umsetzung zu stellen. Den zoom-Link erhalten Sie nach der Anmeldung.