Stellenangebote

Regionalbeauftragte*n (m/w/d) in Kassel mit 25 WS

Das Tätigkeitsprofil der/des Regionalbeauftragten in enger Zusammenarbeit mit der Projektleitung umfasst:

    • aufsuchende Beratung der Akteure: zum einen zu Projektkonzepten im Rahmen von Kultureller Bildungsarbeit sowie zum anderen zu weiteren Fördermöglichkeiten im Bereich der Kulturellen Bildung.
    • Kontaktpflege sowie Begleitung der entstehenden Netzwerkprozesse in den Gemeinden der beiden Landkreise.
    • Betreuung der Förderverfahren im Rahmen der „Mikroprojekte“, einschließlich Antragsprüfung und Aufbereitung selbiger für die Entscheidungsfindung durch die Leitungsgruppe.
    • Verantwortlichkeit für das Qualifizierungs- und Weiterbildungsprogramm von Akteuren sowie kulturpolitischen Entscheider*innen: Zusammenarbeit mit Kommunen, Vereinen und Verbänden vor Ort, Referentenauswahl und -koordination, Kommunikation/Streuung, Veranstaltungskonzeption und -umsetzung, Nachbereitung.
    • Unterstützung bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.
    • Mitarbeit bei der Veranstaltungsplanung und -durchführung.

Zur Stellenausschreibung