Wir verwenden Cookies und Dienste anderer Anbieter, z.B. Google-Analytics, OpenStreetMaps und Leaflet um die Nutzung der Website zu erleichtern und um Statistiken auszuwerten.

Mehr Infos zu unseren Datenschutzrichtlinien.

Wie plane ich meine Website? Wofür brauche ich Webspace? Wie soll meine Website aussehen? Und wie setze ich das Konzept mit Wordpress um? All diese Fragen werden wir in diesem Seminar klären.

Im Laufe von drei aufeinander aufbauenden Terminen lernen die Teilnehmenden eine eigene Website zu erstellen und werden auf dem Weg durch Aufgaben, Diskussion und Feedback begleitet. In diesem Seminar werden die Grundlagen vermittelt, die den Startschuss für eine mögliche Vertiefung geben sollen. Dafür wird die Webanwendung „Wordpress“ verwendet. Das Seminar ist auf drei Termine mit jeweils dreistündigen Sitzungen aufgeteilt. Eine Teilnahme an allen Terminen ist unbedingt zu empfehlen. (Teil 1: 04.11.2021, Teil 2: 10.11.2021, Teil 3: 16.11.2021)

Anforderungen:
- grundlegende PC-Kenntnisse
- Mac oder Windows als Betriebssystem

Teil 1, 04.11.2021: - Welche Website brauche ich und wie sollte ich sie planen? - Was ist Wordpress und XAMPP/MAMP? - Wie Installiere ich Wordpress XAMPP/MAMP? - Wie arbeite ich mit Wordpress?

Teil 2, 10.11.2021: - Kurze Wiederholung der letzten Sitzung - Was ist ein Theme? - Erstellung der eigenen Website

Teil 3, 16.11.2021: - Sichtung der Websites - Feedback - Klärung offener Fragen

Weitere Seminare

Voriges Seminar

Kommunale Voraussetzungen für kulturelle Arbeit

Dienstag, 02.11.2021 | 17:00 - 19:00 Uhr

moderierte Diskussion
Es ist bekannt, dass das kulturelle Angebot in einer Region ein wichtiger Bestandteil für ein gutes Leben vor Ort ist. Auch die Kommunen werden immer aufmerksamer auf dieses Thema und würden in vielen Fällen gerne das kulturelle Leben in der eigenen Region fördern. Doch was brauchen Künstler*innen? Wie kann man sie unterstützen? Welche Möglichkeiten hat eine Kommune, die der Kultur einen besseren Ausgangspunkt verschaffen?

Nächstes Seminar

Urheber- und Medienrecht

Donnerstag, 04.11.2021 | 10:00 - 13:30 Uhr

in der Öffentlichkeitsarbeit
Mit dem »Mitmach-Internet« sehen sich Kunstschaffende wie die Verantwortlichen in Vereinen, Institutionen oder Projekten gleichermaßen oftmals geradezu gefordert, für das eigene Anliegen Öffentlichkeit herzustellen. Doch wie sieht die aktuelle Gesetzeslage konkret aus? Was ist erlaubt, was darf für eigene Anliegen genutzt, was kopiert, was geteilt werden?