Wir verwenden Cookies und Dienste anderer Anbieter, z.B. Google-Analytics, OpenStreetMaps und Leaflet um die Nutzung der Website zu erleichtern und um Statistiken auszuwerten.

Mehr Infos zu unseren Datenschutzrichtlinien.

Die Online-Veranstaltungsreihe »förderBar« bringt Projektakteur*innen und Vertreter*innen von Fördermöglichkeiten zusammen. Viermal im Jahr 2024 stellen Förderer ihre Förderprogramme vor. Anschließend können die Teilnehmer*innen über ihre Fragen, Bedarf und Anliegen sprechen. Teilnehmen können alle Interessierten, die für ihre Vereine, Initiativen oder ihre Organisationen eine passende Förderung finden möchten.

Dieses Mal begleitet uns die Deutsche Stiftung Engagement und Ehrenamt und stellt ihr Mikroförderprogramm vor. Unter dem Motto »Ehrenamt gewinnen. Engagement binden. Zivilgesellschaft stärken.« unterstützt die Stiftung Projekte von und für ehrenamtliche Personen in strukturschwachen und ländlichen Räumen.

Ihr habt eine Projektidee, die passend wäre? Oder seid einfach an Möglichkeiten der Finanzierung interessiert? Kommt vorbei!

Impuls: Claudia Wilke

Die Teilnahme ist kostenlos.

Hier könnt ihr euch anmelden.

Anmeldeschluss ist ein Tag vor der Veranstaltung jeweils 12 Uhr.

Die Veranstaltung wird von den drei Projekten Fördermittelberatung, Beratungsstelle »Kultur macht stark« und dem Projekt Resonanzboden // House of Resources Magdeburg organisiert.

Nächstes Seminar

Basiswissen Barrierefreiheit: Kategorie Empfinden

Dienstag, 27.08.2024 | 10:00 - 12:30 Uhr

Externes Kulturseminar: Gespräch und Informationsveranstaltung
Die vierte Veranstaltung der neuen kubia-Reihe „Basiswissen Barrierefreiheit“ widmet sich der Kategorie Empfinden. Ausgehend von der Perspektive neurodivergenter Menschen und Menschen mit Fatigue-Syndrom fragen wir nach Barrieren im Kunst- und Kulturbetrieb aller künstlerischer Sparten und nach adäquaten Zugängen, die den tatsächlichen Bedarfen von Kulturpublikum gerecht werden.