Wir verwenden Cookies und Dienste anderer Anbieter, z.B. Google-Analytics, OpenStreetMaps und Leaflet um die Nutzung der Website zu erleichtern und um Statistiken auszuwerten.

Mehr Infos zu unseren Datenschutzrichtlinien.

Demokratie und Unternehmergeist sind zwei wichtige Elemente, die die Entwicklung und den Wohlstand einer Gesellschaft beeinflussen können. Eine starke Demokratie ermöglicht es den Menschen, ihre Meinungen und Bedürfnisse auszudrücken und sich an politischen Entscheidungen zu beteiligen, während Unternehmergeist eine treibende Kraft für wirtschaftliches Wachstum und Innovation ist. Vor diesem Hintergrund widmet sich der Workshop Synergien von politischer Bildung und Unternehmergeist in regionalen Ökosystemen.

Im Workshop steht die Frage im Zentrum, wie Political Entrepreneurship Education dabei helfen kann, eine demokratische Gesellschaft zu stärken und weiterzuentwickeln. Dafür wird an einem Beispiel das Konzept der Political Entrepreneurship Education vorstellt und mit den Teilnehmenden gemeinsam erarbeitet, analysiert und reflektiert. Daran wird deutlich, wie Akteure in regionalen Ökosystemen (u.a. Schule, Unternehmen, Vereine, Behörden, Bürger/-innen) die Balance zwischen politischem und ökonomischem Bewusstsein gemeinsam gestalten und nachhaltig wirken können.

Workshopleitung:

  • Dr. Richard Nägler ist Programmleiter in der Hermann-Ehlers-Stiftung und Leiter des Projekts iDEEE.schule zu Political Entrepreneurship Education.
  • Florian Frenz ist wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Wirtschaftswissenschaften und ihre Didaktik der Europa-Universität Flensburg.

Die Veranstaltung ist eine von sieben Veranstaltungen von „It's all about the money?! Online-Veranstaltungsreihe zu Grundlagen und Praxis außerschulischer sozioökonomischer Bildung“.

Die Veranstaltungen der Reihe stehen für sich und können einzeln besucht werden. Für alle Veranstaltungen werden Kamera und Mikrofon benötigt.

Veranstalter:
Bundeszentrale für politische Bildung

Zielgruppe:
Politische Bildner/-innen, Fachkräfte aus der Sozialpädagogik, Multiplikator/-innen, Interessierte

Anmeldung:
Teilnahmegebühr: kostenfrei
Die Anmeldedaten für Zoom werden nach der Anmeldung per E-Mail zugeschickt.

Anmeldeschluss ist der 08.07.2024 um 12.00 Uhr

Hier gehts zur Anmeldung

Nächstes Seminar

förderBar: DSEE Mikroförderprogramm

Donnerstag, 15.08.2024 | 16:30 - 17:30 Uhr

Externes Kulturseminar: Info-Veranstaltung
Die Online-Veranstaltungsreihe »förderBar« bringt Projektakteur*innen und Vertreter*innen von Fördermöglichkeiten zusammen. Viermal im Jahr 2024 stellen Förderer ihre Förderprogramme vor. Anschließend können die Teilnehmer*innen über ihre Fragen, Bedarf und Anliegen sprechen. Teilnehmen können alle Interessierten, die für ihre Vereine, Initiativen oder ihre Organisationen eine passende Förderung finden möchten.