Wir verwenden Cookies und Dienste anderer Anbieter, z.B. Google-Analytics, OpenStreetMaps und Leaflet um die Nutzung der Website zu erleichtern und um Statistiken auszuwerten. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung zu.

Mehr Infos zu unseren Datenschutzrichtlinien.

Menschen treten in Kulturvereine ein, um zum Beispiel zu singen, zu musizieren oder Theater zu spielen. Der Verein bietet dabei nur die Plattform, dessen Satzung das Grundgesetz für alle Mitglieder. Daher geht es in diesem Seminar weniger um die Paragraphen des Vereinsrechts, sondern mehr um deren Anwendungen im Vereinsalltag.

- Welche Pflichten hat ein Vorstandsmitglied?
- Welche möglichen Risiken bestehen und wie kann man diese vermeiden?
- Wann ist eine Satzungsänderung unbedingt notwendig oder zumindest angebracht, um sich das Tagesgeschäft zu erleichtern und den bürokratischen Aufwand so gering wie möglich zu halten?

Während des Seminars wird auf konkrete Beispiele aus der Praxis und auf die Fragen der Teilnehmenden eingegangen.