Wir verwenden Cookies und Dienste anderer Anbieter, z.B. Google-Analytics, OpenStreetMaps und Leaflet um die Nutzung der Website zu erleichtern und um Statistiken auszuwerten.

Mehr Infos zu unseren Datenschutzrichtlinien.

Wie plane ich meine Website? Wofür brauche ich Webspace? Wie soll meine Website aussehen? Und wie setze ich das Konzept mit Wordpress um? All diese Fragen werden wir in diesem Seminar klären.

Im Laufe von drei aufeinander aufbauenden Terminen lernen die Teilnehmenden eine eigene Website zu erstellen und werden auf dem Weg durch Aufgaben, Diskussion und Feedback begleitet. In diesem Seminar werden die Grundlagen vermittelt, die den Startschuss für eine mögliche Vertiefung geben sollen. Dafür wird die Webanwendung „Wordpress“ verwendet. Das Seminar ist auf drei Termine mit jeweils dreistündigen Sitzungen aufgeteilt. Eine Teilnahme an allen Terminen ist unbedingt zu empfehlen. (Teil 1: 04.11.2021, Teil 2: 10.11.2021, Teil 3: 16.11.2021)

Bitte melden Sie sich über den Link unter Eigene Website planen und erstellen - Praxisseminar Teil 1 an

Anforderungen:
- grundlegende PC-Kenntnisse
- Mac oder Windows als Betriebssystem

Teil 1, 04.11.2021: - Welche Website brauche ich und wie sollte ich sie planen? - Was ist Wordpress und XAMPP/MAMP? - Wie Installiere ich Wordpress XAMPP/MAMP? - Wie arbeite ich mit Wordpress?

Teil 2, 10.11.2021: - Kurze Wiederholung der letzten Sitzung - Was ist ein Theme? - Erstellung der eigenen Website

Teil 3, 16.11.2021: - Sichtung der Websites - Feedback - Klärung offener Fragen

Weitere Seminare

Voriges Seminar

Eigene Website planen und erstellen – Praxisseminar

Mittwoch, 10.11.2021 | 17:00 - 20:00 Uhr

Teil 2
Wie plane ich meine Website? Wofür brauche ich Webspace? Wie soll meine Website aussehen? Und wie setze ich das Konzept mit Wordpress um? All diese Fragen werden wir in diesem Seminar klären.

Nächstes Seminar

Projektmanagement kompakt II

Mittwoch, 17.11.2021 | 17:00 - 20:00 Uhr

Lust statt Frust beim Planen und Organisieren
Planung, Ablauf und Finanzierung zeitlich befristeter Projekte unterscheiden sich wesentlich von den Abläufen in der Alltagsarbeit und erfordern daher eigene Methoden und ein eigenes Management. Es gibt keine Garantie für den Erfolg eines Projektes, aber etliche hilfreiche und praxiserprobte Tools für die Projektplanung und Prozesssteuerung – von der Etablierung einer Aufbau- und Ablauforganisation mit entsprechenden Kommunikationsstrukturen, über das Zeitmanagement, den Personal- und Ressourcen-Einsatz, das Marketing, die Finanzplanung und die Vertragsgestaltung bis hin zu Hindernis- und Risikoanalysen. In dem Seminar werden wir die wichtigsten davon kennen- und anwenden lernen.