Willkommen…

… auf der Plattform der LandKulturPerlen Hessens.
Ab 2019 ist LandKulturPerlen im Landkreis Kassel und Schwalm-Eder-Kreis aktiv und ermöglicht in den nordhessischen Landkreisen
Mikroprojektförderungen, Beratung und Weiterqualifizierung.

Das Modellprojekt LandKulturPerlen nimmt Kulturelle Bildung in den ländlichen Räumen Hessens in den Blick. Ob Künstler*in, Landfrauen-Verein, Jugendzentrum, Laientheater oder Kirchenchor: Sie alle sind engagierte Gestalter*innen der lokalen Gemeinschaft. Denn Kulturelle Bildung findet da statt, wo sich Menschen mit Kunst und Kultur beschäftigen und ihre eigenen Ideen in die Tat umsetzen.

Ziel des Modellprojekts LandKulturPerlen ist es, bestehende Kulturarbeit sichtbar zu machen, Akteure zu vernetzen und Impulse für gemeinsame Kulturelle Bildungsarbeit zu geben. Seit 2017 nahm LandKulturPerlen bereits zwei Landkreise in den Blick und brachte in diesen 45 KulturPerlen ins Rollen. Im Jahr 2019 erfährt das Modellprojekt Weiterentwicklungen und wird von nun an in zwei hessischen Landkreisen aktiv sein.

Sie möchten mehr erfahren?
Sie möchten gerne ein Projekt anstoßen, haben jedoch noch keine richtige Idee?
Oder Sie wissen schon genau, was Sie in Sachen Kultur in Ihrer Region initiieren wollen, suchen aber noch nach der passenden Finanzierung?

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören! Unser Regionalbüro ist gleich bei Ihnen um die Ecke.

Ihr LandKulturPerlen-Team

Landesvereinigung Kulturelle Bildung Hessen e.V.
Regionalbüro „LandKulturPerlen“
c/o LAKS Hessen e.V. – Kulturzentrum Schlachthof
Mombachstr. 12 |34127 Kassel
Tel    0561-220 712 704
Mobil 0175-321 9868
eFax   069-175 372 359

Getragen und koordiniert wird „LandKulturPerlen – Nord“ von:
Landesvereinigung Kulturelle Bildung Hessen e. V.
Geschäftsstelle
Kaiserstraße 56 | 60329 Frankfurt am Main
Tel 069-175372357
Mob 0175-3219868
Fax 069-175372 359
E-Mail landkulturperlen@lkb-hessen.de