Wir verwenden Cookies und Dienste anderer Anbieter, z.B. Google-Analytics, OpenStreetMaps und Leaflet um die Nutzung der Website zu erleichtern und um Statistiken auszuwerten. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung zu.

Mehr Infos zu unseren Datenschutzrichtlinien.

Wer wir sind

Das Programm LandKulturPerlen widmet sich der Kulturellen Bildung in ländlichen Räumen in Hessen. Wir betreiben drei Regionalbüros in Nord-, Mittel- und Südhessen.

In jeder Region sind wir in jeweils zwei Landkreisen tätig.
Kassel Gießen Darmstadt Fulda Marburg Wiesbaden Frankfurt Schwalm- Eder-Kreis Lahn-Dill- Kreis Darmstadt-Dieburg Odenwald-Kreis Landkreis Kassel Limburg- Weilburg

Was wir machen

Unser Ziel ist es, bestehende Kulturarbeit in den Fokuslandkreisen sichtbar zu machen, Akteur*innen zu vernetzen und Impulse für gemeinsame Kulturelle Bildungsarbeit zu geben. Das Team aus Regionalbeauftragten berät, begleitet und stärkt Kulturschaffende: Wir bieten Weiterbildungen an, unterstützen die Entwicklung von Projekten und beraten zu verschiedenen Fördermöglichkeiten im Bereich der Kulturellen Bildung.

Darüber hinaus bieten wir auch eigene finanzielle Projektförderungen in den Fokuslandkreisen an.

Für wen wir da sind

Unsere Angebote richten sich z.B. an Vereine, Kommunen, Künstler*innen oder Einzelpersonen, die Kulturelle Bildung in ländlichen Räumen durch Projekte oder Initiativen bereichern möchten.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Ihr LandKulturPerlen-Team

Nächste Kulturseminare

Haftpflichtrisiken und Versicherungen für Vereine und das Ehrenamt

Mittwoch, 25.08.2021 | 17:00 - 20:00 Uhr

Der optimale Versicherungsschutz – eine Einführung
Theoretisch kann man sich gegen fast alle Eventualitäten und Risiken versichern lassen; nur würden die Prämien einen Großteil des Vereinshaushalts verschlingen. Für den Verein stellt sich daher die Frage: welche Versicherungen sind für meine Zwecke unbedingt notwendig, welche sinnvoll und welche weniger sinnvoll?

Hessenweit

Vereinsrecht und Satzungsfragen

Mittwoch, 06.10.2021 | 17:30 - 20:00 Uhr


Menschen treten in Kulturvereine ein, um zum Beispiel zu singen, zu musizieren oder Theater zu spielen. Der Verein bietet dabei nur die Plattform, dessen Satzung das Grundgesetz für alle Mitglieder. Daher geht es in diesem Seminar weniger um die Paragraphen des Vereinsrechts, sondern mehr um deren Anwendungen im Vereinsalltag.

Hessenweit

Projektmanagement kompakt II

Mittwoch, 17.11.2021 | 17:00 - 20:00 Uhr

Lust statt Frust beim Planen und Organisieren
Planung, Ablauf und Finanzierung zeitlich befristeter Projekte unterscheiden sich wesentlich von den Abläufen in der Alltagsarbeit und erfordern daher eigene Methoden und ein eigenes Management. Es gibt keine Garantie für den Erfolg eines Projektes, aber etliche hilfreiche und praxiserprobte Tools für die Projektplanung und Prozesssteuerung – von der Etablierung einer Aufbau- und Ablauforganisation mit entsprechenden Kommunikationsstrukturen, über das Zeitmanagement, den Personal- und Ressourcen-Einsatz, das Marketing, die Finanzplanung und die Vertragsgestaltung bis hin zu Hindernis- und Risikoanalysen. In dem Seminar werden wir die wichtigsten davon kennen- und anwenden lernen.

Hessenweit